fbpx

Epoxidharz in der Konsistenz wie Honig

 

Epoxidharz ist ein Kunstharz. Es ist ebenso spannend wie vielseitig einsetzbar.

Wir verwenden das Epoxidharz bredderpox E25DM für Bilder. Das Harz ist etwas dickflüssiger als die anderen Harze und läuft so beim Arbeiten nicht so schnell über den Bildrand auf den Untergrund. Das Harz ist auch perfekt für Kunstwerke wie «Pouring» «Fluid Art» oder «Resin Flip Cup».

Einfach Harz und Härter zusammen mischen, giessen, kreativ sein und das Produkt ein paar Stunden aushärten lassen.

Allgemeine Kurz-Anleitung als PDF: hier
Anleitung Schmuck/kleine Giesslinge schleifen als PDF: hier

Epoxidharz bredderpox E25DM, glasklar (Deckschichtsystem)

Epoxidharz bredderpox E25DM, glasklar

Icon Giesshöhe: circa 5 mm

Icon Tropfen Tropfzeit: 25 min

Icon Uhr Aushärtung: circa 24 Stunden

Das Epoxidharz E25DM versiegelt Metall, Holz, Kunststoffe und Beton. Bildet klare, klebfreie Oberfläche
ist Vergilbungsarm und hat eine hohe Schlagfestigkeit.

Zusatzprodukte: UV-Stabilisator gegen das Vergilben. Enlüfter für die Luftblasen beim Anrühren.
Verdickungsmittel entwickelt nach kurzer Einwirkzeit eine Struktur, welche die Antiablauf- und Absetzeigenschaften deutlich verbessert.

Interessiert? Hier kannst du unsere Produkte einkaufen:


Epoxidharze und Zusätze

  • Epoxidharz bredderpox E25DM, glasklar (Gelcoat)
    44.90 CHF95.00 CHF
    Wir verwenden das Epoxidharz bredderpox E25DM für Bilder. Das Harz ist etwas dickflüssiger als die anderen Harze und läuft so beim Arbeiten nicht so schnell über den Bildrand auf den Untergrund. Das Harz ist auch perfekt für Kunstwerke wie «Pouring» «Fluid Art» oder «Resin Flip Cup».  

        Tropfzeit: 25 min

        Aushärtung: 24 Stunden   Hinweis: Wer Blasen im Epoxidharz verhindern möchte dem empfehlen wir den Entlüfter oder einen Bunsenbrenner vor dem Aushärten zu verwenden. Für maximale Licht- und UV-Beständigkeit sollte ein geeigneter Klarlack (z. B. PUR Decklack) aufgetragen werden. Außerdem verbessert die Zugabe des UV-Stabilisators BEL91 die Langzeitstabilität massiv! Zusatzprodukte: Das Verdickungsmittel, BEL31 entwickelt nach kurzer Einwirkzeit eine Struktur, welche die Antiablauf- und Absetzeigenschaften deutlich verbessert. Dosierung: 0.2 - 2% in die gesamte Masse. Weitere Infos weiter unten in der Beschreibung.
  • Verdickungsmittel BEL31, 100 ml
    20.60 CHF 17.50 CHF

    Das Verdickungsmittel BEL31 entwickelt nach kurzer Einwirkzeit eine Struktur, welche die Antiablauf- und Absetzeigenschaften deutlich verbessert. Dosierung:  0.2 - 2% in die gesamte Masse.

    Bei uns in der Anwendung um das Epoxidharz in der Kunst daran zu hindern über den Bildrand zu laufen. Auch sehr gut geeignet um das Absinken von Farbpigmenten zu unterbinden.

  • UV-Stabilisator, BEL91
    13.90 CHF85.00 CHF
    Der UV-Stabilisator BEL91 verhindert das Vergilben des Epoxidharzes durch Sonneneinstrahlung. Er kann beim Anmischen in die Masse gegeben werden. Wir verwenden das Produkt mit 3% zur Gesamtmasse (Harz und Härter).
  • Entlüfter, BEL51, 20 ml
    19.50 CHF 9.80 CHF
    Der Entlüftet verhindert Gasblasen im ausgehärteten Epoxidharz E40D, sowie Bildung von Oberflächenschaum. Epoxidharz E300GB sowie TRANSLUX D150 usw. benötigen keinen Entlüfter, aufgrund der verminderten Reaktivität entlüften diese Systeme quasi selbstständig. Der Entlüfter BEL51 wird tropfenweise beim Epoxidharz anmischen beigefügt. (Neue Dosierung: 0,2 % - 0,8 %)

    Hinweis: Die angegebene Einsatzmenge dient zur Orientierung. Durch Beigabe vom Entlüfter, kann das transparente Harz milchig werden. Wir raten zu Vorversuchen!

Epoxidharz-Farben transparent und deckend

Epoxidharz-Effektpigmente in Pulverform

  • Ballon White
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Ballon White, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Frozen Blue
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Frozen Blue, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Diamond Carribean
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Diamond Carribean, Marke Dipon, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment Gulf Blue
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Gulf Blue, Marke Dipon, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment Black Hole
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Black Hole, Marke Dipon, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment Burning Diamond Bordeaux
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Burning Diamond Bordeaux, Marke Dipon, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment Brillant Cinnamon
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe Brillant Cinnamon, Marke Dipon, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment True Vintage Gold
    23.00 CHF 19.00 CHF
    Deckendes Perlglanz-Effektpigment in der Farbe True Vintage Gold, Marke Dipon, für Epoxidharz geeignet. Der Hersteller empfiehlt 7 - 10 Gramm Pigment je Kilogramm Epoxidharz (Harz und Härter). Wir verwenden das Produkt mit  15-20 g Pigmente auf 1 kg Harz und Härter. Das ist 1.5-2% auf die Gesamtmasse. Anwendungstipp: Effektpigmente senken sich beim Aushärten im Epoxidharz gerne ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Schichthöhe, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.

Epoxidharz-Effektpigmente in flüssiger Form

  • Perlglanz-Effektpigment Set
    209.00 CHF 152.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente in flüssiger Form, 11 Stück a 30g Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz. Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, silver black
    19.00 CHF125.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, silver black, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente bubble pink senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, chocolate brown
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, chocolate brown, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente bubble pink senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, wine red
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, wine red, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente bubble pink senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, spring green
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, spring green, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente bubble pink senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, light plum
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, light plum, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente bubble pink senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, bubble pink
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, bubble pink, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente bubble pink senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, tangerine orange
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, tangerine orange, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, bronze
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, bronze, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, yellow gold
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, yellow gold, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, pearl white
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, pear white, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.
  • Perlglanz-Effektpigment, bright blue
    19.00 CHF
    Deckende Perlglanz-Effektpigmente, bright blue, in flüssiger Form Dosierung bis 3% ins angemischte Epoxidharz.

    Anwendungstipp für das Mischen: Effektpigmente senken sich gerne beim Aushärten im Epoxidharz ab. Um schöne Farbschlieren im Harz zu erhalten, empfehlen wir, die Mischung vor dem kompletten Aushärten in der Endform nochmals mit einem Mischstab gut zu vermischen. Der genaue Zeitpunkt dafür ist schwer zu bestimmen, da die Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur eine grosse Rolle spielen. Eine andere Möglichkeit um das Absinken der Pigmente zu verhindern ist die Zugabe von BEL31 Verdickungsmittel.

    Pigmente sind nur für Epoxidharze geeignet, diese können Kupfer/Zink-, Aluminium- oder Goldplättchen enthalten. Nicht einnehmen.

Formtrennmittel

  • Wässriges Hochglanz-Trennmittel HP-HGR5-0100, 100 ml
    18.50 CHF
    Das Hochglanz-Trennmittel HP-HGR5-0100 wird Vorgebrauch auf einen glatten Untergrund aus duroplastischen Kunststoffen (PU, EP, UP, VE) aufgetragen. Somit lässt sich das Epoxidharz von diesem Untergrund wieder lösen!   Wir verwenden es: -für Moulden/Formen aus duroplastischen Kunststoffen (PU, EP, UP, VE) - für Formen aus Silikon

    -für Epoxidharz Tische: Auf die Plexiglas Moulde, welche später wieder abgelöst werden soll. Eine Anleitung für Epoxidharz Tische in Verbindung mit Holz gibts hier

    Weitere Informationen weiter unten in der Beschreibung. Das Produkt wird mit Datenblatt geliefert.
  • Formtrennmittel auf Wachsbasis HP-BM17, 200 ml
    19.50 CHF
    Sprühfähiges, lösemittelhaltiges, schnell trocknendes Trennmittel für die Verarbeitung mit Epoxid- und Polyesterharzen. Wir benutzen das Trennmittel beim Arbeiten mit Formen für z.B. Epoxidharz Tischen. Das Trennmittel Vorgebrauch auf einen Untergrund auftragen. Somit lässt sich das Epoxidharz von diesem Untergrund wieder lösen. Wir verwenden es: - für Moulden und Formen beim giessen mit Epoxidharz - für Epoxidharz Tische, Moulden Eingenschaften und Anwendung: - Sprühfähiges, lösemittelhaltiges Trennmittel für Epoxid- und Polyesterharze - Als Trennmittel für glatte und dichte Untergründe - Einsatztemperatur bis zu 80°C - Sparsam im Verbrauch - Silikonfrei - Lange Formenstandzeiten - Trocknungszeit ca. 15 Minuten   Weitere Informationen weiter unten in der Beschreibung.

Zubehör

Nassschleifpapier für den Handschliff

Werkstücke von Hand wieder glänzend schleifen. Mit unserem Nassschleifpapier ist das möglich. Hier unsere Anleitung dazu: hier

  • Nassschleifpapier im Set
    29.80 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier für Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt. Nassschleifpapier Set beinhaltet: - Microfaser-Tuch 30x30cm in verschiedenen Farben - Schleifpapier wasserfest P400, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest P500, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest P600, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest P800, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest P1000, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest P2000, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest ST3000, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest ST5000, 280mm x 230mm - Schleifpapier wasserfest ST7000, 280mm x 230mm
  • Nassschleifpapier ST7000, wasserfest, 280x230mm
    3.50 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier ST7000 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier ST7000 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier ST5000, wasserfest, 280x230mm
    3.10 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier ST5000 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier ST5000 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier ST3000, wasserfest, 280x230mm
    2.80 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier ST3000 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier ST3000 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier P2000, wasserfest, 280x230mm
    2.50 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier P2000 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier P2000 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier P1000, wasserfest, 280x230mm
    2.40 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier P1000 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier P1000 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier P800, wasserfest, 280x230mm
    2.30 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier P800 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier P800 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier P600, wasserfest, 280x230mm
    2.30 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier P600 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier P600 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier P500, wasserfest, 280x230mm
    2.80 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier P500 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier P500 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.
  • Nassschleifpapier P400, wasserfest, 280x230mm
    2.60 CHF
    Wir benutzen das Nassschleifpapier P400 für kleine Giesslinge aus Epoxidharz um den ursprünglichen Glanz wieder herzustellen. Eine Anleitung gibt es hier. Ideal ist es, wenn man das Papier 2-3 Stunden vor gebrauch wässert. Hochwertiges Nassschleifpapier P400 für bestes Oberflächenfinish. In der Grösse 280mm x 230mm. Das flexible und reissfeste Latex-Trägerpapier mit Anti-Slip Rückenbeschichtung sorgt für kurze Einweichzeiten und optimale Anpassung an die Objektkonturen. Die Körnungen ab P2000 werden hauptsächlich zum Ausschleifen kleinerer Fehlstellen in der Oberfläche eingesetzt. Durch anschliessendes Polieren der vorab geschliffene Stelle wird der ursprüngliche Glanz wieder hergestellt.

Warenkorb

Keine Artikel im Warenkorb